Sie sind hier: Radko-Stöckl-Schule  >  Organisation  >  Domänen  >  Domäne Englisch  >  Bilingualer Fachunterricht

Bilingualer Fachunterricht an der Radko-Stöckl-Schule



Bilinguales Lernen

Vertiefte und fachlich differenzierte Fremdsprachenkenntnisse werden zukünftig mehr und mehr an Bedeutung gewinnen und eine wichtige Qualifikation auf dem europäischen Arbeitsmarkt darstellen. Als Erfolgsrezept erweist sich hier der bilinguale Unterricht, den viele weiterführende Schulen in ihr Bildungsangebot aufgenommen haben.
In Schulen mit bilingualen Angeboten benutzen Schülerinnen und Schüler eine Fremdsprache in ausgewählten Fächern zunehmend als Arbeitssprache. Sie bedienen sich dieser Sprache mit wachsender Selbstverständlichkeit und steigender Differenziertheit.
Zweisprachigkeit schafft außerdem eine wichtige Voraussetzung, um eine Fremdsprache fach- bzw. berufsbezogen benutzen zu können um so die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erheblich steigern zu können.

Einführung bilingualen Lernens an der Radko-Stöckl-Schule

In der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung der Radko-Stöckl-Schule Melsungen besteht ab dem Schuljahr 2011/2012 erstmals ein bilinguales Bildungsangebot.
Dieses wird vom Fachbereich Englisch bereit gestellt und ist das erste bilinguale Bildungsangebot an einer Fachoberschule im Schwalm-Eder-Kreis.
Das Lernangebot umfasst im ersten Ausbildungsabschnitt zunächst zwei Themen- und Aufgabenfelder (TAF) des Schwerpunktfaches Wirtschaftslehre. Diese werden bilingual, also überwiegend einsprachig in der Zielsprache Englisch, mit einem Umfang von 160 Stunden unterrichtet.
Im zweiten Ausbildungsabschnitt werden drei weitere Themen- und Aufgabenfelder mit einem Umfang von 240 Stunden folgen, welche Bestandteil der Abschlussprüfung sind.


Themen- und Aufgabenfelder für bilingualen Wirtschaftslehreunterricht

Im Schwerpunktbereich der kaufmännischen Abteilung werden Themen- und Aufgabenfelder (TAF) aus folgenden Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften angeboten, welche in bilingualem Sachfachunterricht unterrichtet werden:

Klasse 11

  • Bereitstellung und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen (TAF 11.2)
  • Allocation of Products and Services
  • Beziehungen zwischen eigenem Handeln und gesamtwirtschaftlichen Grundzusammenhängen (TAF 11.4)
  • Basic Economic Relations

Klasse 12

  • Entwicklung eines Marketingkonzeptes (TAF 12.1)
  • Marketing
  • Prozesse der Leistungserstellung (TAF 12.5)
  • Operations Management
  • Gesamtwirtschaftliche Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Beschäftigung (TAF 12.6)
  • Business Fluctuations an Economic Objectives