Sie sind hier: Radko-Stöckl-Schule  >  Organisation  >  Domänen  >  Domäne Sport

Aktuelles

Winter-Hallensporttag
Unser nächstes Sportevent findet statt am Donnerstag, den 1.2.2018. Die Teilnahme ist freiwillig, so dass für diejenigen, die nicht mitmachen, normaler Unterricht stattfindet. Das Sportangebot wird voraussichtlich Badminton, Basketball und Volleyball umfassen. 

Wussten Sie schon...?

Studien zeigen: Sport fördert die Konzentration und hilft Schülerinnen und Schülern besser zu lernen.


Sportunterricht an der Radko-Söckl-Schule

 

Das Sportangebot an der RSS ist umfassend und deckt eine große Bandbreite ab: Neben traditionellen Sportarten wie z.B. Fußball, Basketball und Leichtathletik spielen im Unterricht auch Trendsportarten eine wichtige Rolle. In diesem Bereich wurden in den vergangenen Jahren an der RSS im Hinblick auf Kollegenfortbildungen und Materialbeschaffungen erhebliche Anstrengungen unternommen um z.B. Uni-Hockey (Floorball), Ultimate-Frisbee, Flag-Football und Baseball anbieten zu können.

Damit die Schülerinnen und Schüler  einen realistischen Eindruck von der Leistungsfähigkeit Ihres Herz-Kreislaufsystems erhalten, bilden Fitness-Tests (z.B. Münchner Fitness-Test, sportlicher Aufnahmetest der Polizei) einen festen Bestandteil des Sportunterrichts.

Die Leistungsbewertung im Sportunterricht beruht auf einem von der Fachkonferenz Sport erarbeiteten Kriterienkatalog. Darin wird nachvollziehbar dokumentiert, aus welchen Bestandteilen sich – vor dem Hintergrund der rechtlichen Vorgaben - eine Sportnote zusammen zu setzen hat. Uns ist es dabei wichtig, dass neben der sportlichen Leistungsfähigkeit auch Aspekte wie Sozialverhalten, Auftreten in Sportkleidung und Anwesenheit in die Bewertung einfließen.


Die sportliche Aktivitäten an der RSS gehen weit über die Angebote des schulischen Unterrichts hinaus

  1. Am Sommer-Schulsporttag, der einmal im Jahr statfindet und an dem alle Schüler/innen teilnehmen, besteht eine Einwahlmöglichkeit in verschiedene Sportarten wie z. B. Volleyball, Fußball, Waldlauf usw.). Die Sportkonferenz legt darüber hinaus fest, welche Klassen an den Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen im Bereich Leichtathletik teilnehmen. In den letzten Jahren waren das immer die FOS-12er Klassen.

  2. Beim Winter-Hallensporttag werden typische Hallensportarten angeboten (z. B. Volleyball, Badminton, Basketball usw.). Eine Teilnahme erfolgt auf freiwilliger Basis; für nicht teilnehmende Schüler findet an diesem Tag Unterricht statt.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass wesentliche Grundsätze unserer Arbeit  darin bestehen, den Schülerinnen und Schülern Spaß am Sport und Spaß an sportlicher Leistung zu vermitteln um ihnen eine positive Haltung zum Sport zu geben und sie letztendlich zum Freizeitsport zu animieren. Dies wird nur gelingen, wenn es im Sportunterricht keine Beliebigkeit von Inhalten, Methoden und Bewertungen gibt, sondern klare Regeln und Prinzipien gelten.


Die Domäne Sport stellt sich vor


Thorsten Träger

Studienrat | Domänenkoordinator, Abteilung 1 (Technik)

Thorsten Lotz

Oberstudienrat, Abteilung 4 (Handel und Logistik)

 

 

Lars Hollstein

Studienrat, Abteilung 1 (Technik)

Jens Rumpf

Studienrat, Abteilung 1 (Technik)

Daniela Augustin

Lehrerin mit Lehrauftrag, Abteilung 2 (Industrie und Büro)

Bei Anregungen und/oder Fragen wenden Sie sich bitte an die Domänenkoordinatoren!


Rückblicke

HNA, 15.2.2017, Winter-Hallensporttag 2017

 

HNA, 16.2.2016, Winter-Hallensporttag 2016 


HNA, 11.7.2015, Sommer-Schulsporttag 2015


HNA, 8.2.2014, Winter-Hallensporttag 2014


HNA, 29.3.2014 Einweihung Kraftraum


HNA, 16.2.2013, Winter-Hallensporttag 2013

   


HNA, 28.9.2012, Sommer-Schulsporttag 2012


HNA, 8.2.2012, Winter-Hallensporttag 2012


HNA, 5.2.2011, Winter-Hallensporttag 2011