Sie sind hier: Radko-Stöckl-Schule
Radko-Stöckl-Schule in Melsungen

Projekt: "Beleuchtung Bartenwetzerbrücke Melsungen"

06.11.2017

Neue Beleuchtung am Sonntag, dem 5. November 2017 um 17 Uhr eingeweiht - die ersten Bilder

Bartenwetzerbrücke bei Nacht

Das 2. Ausbildungsjahr der Mechatroniker (Teilzeitberufsschule) der "Selbstständigen Beruflichen Radko-Stöckl-Schule" hat eine LED-Beleuchtung der historischen Bartenwetzerbrücke unter Anleitung ihrer beiden Lehrer, Herrn Andreas Ries und Herrn Olaf Funke in Zusammenarbeit mit der Stadt Melsungen fertig gestellt. Innerhalb der Schule wurde das Projekt darüberhinaus von der Schulleitung und insbesondere von Herrn Markus Gille und dem neuen Abteilungsleiter Herrn Marco Pelz unterstützt.

Am Sonntag, dem 5.11.17 um 17 Uhr wurde diese Beleuchtung feierlich eingeweiht. Das Projekt wird von der Stadt Melsungen getragen und es ist auf Antrag des Heimat- und Verschönerungsvereins e. V. Melsungen zustande gekommen.

  

Bei Tag und Nacht ein Blickfang: Die Bartenwetzerbrücke

Die Kreissparkasse Schwalm-Eder, die Fa. Faubel & Co. Nachf. GmbH, die Solupharm Pharmazeutische Erzeugnisse GmbH und die Dr. Bernhard Braun-Stiftung des Heimat- und Verschönerungsvereins Melsungen unterstützen das Projekt finanziell. Die Gesamtplanung lag in der Hand vom Münchner Ingenieurbüro Licht und Objekt, Dipl.-Ing. Engelhardt. 

Für die Lernenden und die Lehrenden war das ein sehr gutes Lernprojekt - einerseits weil bei diesem Projekt vielfältige Kooperationen notwendig waren und andererseits waren auch in fachlicher Hinsicht eine ganze Reihe von Herausforderungen zu meistern. Die "Selbstständige Berufliche Radko-Stöckl-Schule" hat damit wieder einmal ihre Bereitschaft zur Öffnung der Schule hin zu ihrem Umfeld unter Beweis gestellt. Von den wertvollen Erfahrungen, die bei der Projektumsetzung entstanden sind, können alle direkt am Projekt Beteiligten jetzt profitieren, denn der Unterschied zwischen Theorie und Praxis, der sich bei diesem besonders lernhaltigen Projekt gezeigt hat, war wie immer in der Praxis am Größten.

Zahlreiche Lehrpersonen und Lernende der Radko-Stöckl-Schule haben diese Einweihung zusammen mit hunderten anderer Gästen gefeiert. Herr Ostheim, der Vertreter des Heimat und Verschönerungsvereins und Herr Boucsein, der Bürgermeister der Stadt Melsungen haben diese wichtige Initiative und ihre Umsetzung in einer gemeinsamen Laudatio ausführlich gewürdigt und gemeinsam mit einem Vertreter der Sponsoren, Herrn Thomas Gille, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Betrieb genommen.

 

Dipl.-Ing. Hans Bernd Richter, Oberstudiendirektor und Schulleiter