Sie sind hier: Zusammenarbeit  >  AGD Hessen  >  Vorstand der AGD Hessen

Arbeits-Gemeinschaft der Direktorinnen und Direktoren an den beruflichen
Schulen und den Studienseminaren für die beruflichen Schulen in Hessen

 

Vorstandsmitglieder ab 2014

Anette Greilich, die Vorsitzende, ist Schulleiterin der Friedrich-Feld-Schule in Gießen, eine rein kaufmännische Berufsschule mit vielen Vollzeitschulformen, in Teilzeit werden die Ausbildungsberufe Groß- und Außenhandelskaufmann und Logistik beschult, die FFS ist eine der drei Modellschulen in Hessen für das Seiteneinsteigerprogramm.

Heinz Metternich, der stellv. Vorsitzende ist Leiter der Peter-Paul-Cahensly-Schule in Limburg, einer Schule mit kaufmännischem Schwerpunkt und Beruflichem Gymnasium mit verschiedenen Schwerpunkten.

Holger Arnold ist Schulleiter der Vogelsbergschule in Lauterbach, eine Kreisberufsschule mit sieben Berufsfeldern, zudem ist Herr Arnold Sprecher der SBS in Hessen.

Evelyn Benner ist Schulleiterin der Theodor-Heuss-Schule in Wetzlar, auch eine rein kaufmännische Berufsschule mit fast allen Vollzeitschulformen und einem 10-zügigen Beruflichen Gymnasium.

Claudia Borowski ist Leiterin der Eugen-Kaiser-Schule in Hanau, eine der ehemaligen SV+ Schulen, der Schwerpunkt der Schule liegt auf der Ausbildung der Sozialpädagoginnen und —pädagogen und der Erzieherausbildung.

Gerhard Bruckmann ist Schulleiter der Erasmus-Kittler-Schule, einer berufliche Schule für Metall- und Informationstechnik in Darmstadt.

Bernhard Friedrich ist Schulleiter der Ludwig-Erhardt-Schule in Frankfurt, einer kaufmännischen Berufsschule mit den entsprechenden Vollzeitschulformen, aber auch mit Teilzeitberufsschule (ohne BG).

Martina Holl ist Seminarleiterin des Studienseminars für Berufliche Studienseminare in Darmstadt und Sprecherin der Seminarleiterinnen und -leiter der Beruflichen Studienseminare in Hessen.

Dr. Dietmar Johlen ist Schulleiter der Herwig-Blankertz-Schule in Hofgeismar und Wolfhagen, einer Schule mit den Berufsfeldern Ernährung und Hauswirtschaft, Sozialwesen, Metall, Holz, Wirtschaft und Verwaltung.

Dr. Ulla Reitz ist Schulleiterin der Wilhelm-Knapp-Schule in Weilburg, ebenfalls eine SBS und Kreisberufsschule mit acht Berufsfeldern, zudem ist sie Vorsitzende der AG der Direktorinnen und Direktoren an Beruflichen Gymnasien in Hessen.

Hans Bernd Richter ist Schulleiter der Radko-Stöckl-Schule in Melsungen, eine Schule mit den Berufsfeldern Metall, Elektrotechnik, Wirtschaft, Sozialwesen, im Bereich Wirtschaft und Informatik gibt es eine Kooperation mit einem Oberstufengymnasium. Die Schule hat ein zertifiziertes QM nach ISO 29990 und AZAV.

Peter Selesnew ist Schulleiter der Feldbergschule in Oberursel, dies ist eine rein kaufmännische Schule mit allen dazugehörenden Vollzeitschulformen.

Uta Stauch-Schauder ist Schulleiterin der Louise-Schröder-Schule in Wiesbaden, die fast alle Vollzeitschulformen im Bereich Ernährung, Gesundheit, Sozialpädagogik beherbergt, dazu die Ausbildung im Bereich Agrar (Floristen und Gärtner), die Ausbildung Maßschneiderin/Maßschneider und Erzieherin/Erzieher.

Marlies Stülb ist Schulleiterin der Käthe-Kollwitz-Schule in Offenbach, sie hat im Bereich des Strategischen Ziels IV im HKM gearbeitet, die Käthe-Kollwitz Schule hat einen Sozialpädagogischen Schwerpunkt, Erzieherausbildung.

Annette Greilich Schulleiterin der Friedrich-Feld-Schule Gießen

Georg-Schlosser-Str. 20 35390 Gießen

Tel.: 0641 306-3101 - Fax. 0641 306-3103 — Mail: agreilich(at)ffs-giessen(dot)de