Sie sind hier: Zusammenarbeit  >  Bundespilotprojekt Technikhaus  >  Planungsergebnisse  >  Verschattungsanalysen
Radko-Stöckl-Schule in Melsungen

Verschattungsanalysen

Zur energietechnischen Planung einer Solaranlage muss vorher genau analysiert werden, wie groß sich die zu erwartende Sonneneinstrahlung im Laufe eines Jahres darstellt.

Bei der Planung des Technikhauses Energie+ wurden hierzu umfangreiche Verschattunsanalysen erstellt, die sich auf den Werten der Vorjahre stützen und insbesondere die Verschattung durch die anderen - teilweise recht hohen - Gebäude auf dem Campus berücksichtigen.

Die Ergebnisse können Sie sich hier anschauen. Klicken Sie dazu auf den entprechenden Monat, um die Simulation betrachten zu können: