Sie sind hier: Zusammenarbeit  >  Solarcup  >  Hessen-Solar-Cup 2006

Hessen-Solar-Cup 2006 und wieder Sieger!

Das diesjährige Team der Radko-Stöckl-Schule übernahm in großen Teilen das Solarmobil des Vorjahres. Die Schüler gaben aber mit selbst entwickelten neuen Stoßfängern und einem neuen Chassis und vielen weiteren Ideen dem Mobil ein ganz eigenes Gesicht. Sie tauften das Mobil: "Sunrise".  Es wurde wieder ein verregnetes Rennen, bei dem sich alle Überlegungen der Schüler als positiv erwiesen. Der Fahrer Victor Fedrau zeigte Nerven wie Drahseile. Mit der Dokumentation und im Fachgespräch präsentierten alle Schülern wieder souverän und gut vorbereitet ihr Können der Jury. Somit konnte die Klasse wieder einen Gesamtsieg herausfahren.  Der Rundumradschutz erwies sich als sinnvoll, weil ein Chrash in voller Fahrt (ca. 20 km/h) gegen einen Wasserspeier ohne Schaden von dem Mobil weggesteckt wurde.

Platzierung:   1. Platz

Das Siegerteam:

von links: Kai Burchart (Lehrer), Linda Dietrich, Sebastian Sonntag, Johannes Wiegand, Patrick Hörig, Victor Fedrau, Jan Strack, Sebastian Horchler, Sebastian Köbberling, Pascal Bach, David Basler,    vorne: Arne Pfaff, Sebastian Huse, Thore Heinemann, nicht im Bild: Daniel Mai

Das Team wurde zudem zum Hessentag nach Hessisch-Lichtenau eingeladen. Dort wurde ein kleines Rennen von der evangelischen Kirche unter dem Motto: "Schöpfung bewahren" organisiert, bei dem der 3 Platz errungen wurde. Dort zeigte sich, dass eine Federung für das Mobil nötig ist.