Sie sind hier: Radko-Stöckl-Schule
Radko-Stöckl-Schule in Melsungen

Aktion Junge Fahrer

27.08.2018

Am Donnerstag, dem 07.06.2018 fand die Aktion Junge Fahrer an der Radko-Stöckl-Schule statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, junge Erwachsene und Fahranfänger für die Gefahren des motorisierten Straßenverkehrs zu sensibilisieren. Ein Schwerpunkt bildet dabei das Aufzeigen der Folgen, die der Genuss von Alkohol für das Reaktionsvermögen und die Verkehrstüchtigkeit hat.

Die Aktion wurde in einer Kooperation mit der benachbarten Geschwister-Scholl-Schule durchgeführt. Über den ganzen Schultag hinweg durchliefen etwa 250 Schülerinnen und Schüler beider Schulen zu diesem Zweck verschiedene Stationen. Dabei wurden im Straßenverkehr auftretende Gefahren thematisiert. So musste ein Parcours mit Rauschbrille bewältigt werden, die übermäßigen Alkoholkonsum nachstellt. Ebenso wurde im Überschlagsimulator das Aussteigen aus einem auf dem Dach liegenden Auto geübt und auf dem Gurtschlitten konnten die Schüler die Wirksamkeit des Anschnallens erfahren. Durch die aufwändigen Geräte und Simulatoren wurden die Schülerinnen und Schüler hautnah in die Thematik eingeführt und mussten sich mit möglichen Auswirkungen ihres Verhaltens und den damit verbundenen Gefahren im Straßenverkehr befassen.  

Unser besonderer Dank gilt dem Engagement der elf ehrenamtlichen Mitarbeitern der Verkehrswacht Frankenberg und Schwalm-Eder, die unter der Leitung von Herrn Piston die sechs Stationen betreut haben und dadurch die Veranstaltung ermöglicht haben.

Dorit Leimbach

Beratungslehrerin für Suchtprävention