Sie sind hier: Zusammenarbeit  >  Erasmus +

Erasmus +

Dein Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union!


SustaLearning – das EU-Projekt der Radko-Stöckl-Schule

Wenn...

  • Du eine Ausbildung machst oder in der BSA bist…
  • Du schon immer mal ins Ausland wolltest…
  • Du ein (anderes) Unternehmen kennen lernen möchtest…
  • Du offen bist für andere Kulturen…
  • Dich das Thema Nachhaltigkeit interessiert…

… dann melde Dich an für unser SustaLearning*-Projekt…

(*Sustainable Learning: Just for Geeks or a Reasonable Alternative?". So heißt unser Projekt mit vollem Namen)


Inhalt des Projekts

Nachhaltigkeit ist eine der wichtigsten Forderungen und Ziele unserer Zeit. Aber was genau ist Nachhaltigkeit? Wie beeinflusst sie unser tägliches Leben? Existiert sie überhaupt für den einzelnen im ganz persönlichen Alltag?

In den Geschäftsprozessen spielt die Nachhaltigkeit in jeden Fall eine Rolle, nicht nur in Bezug auf Umweltfragen: Wie und wodurch schafft es ein Unternehmen, seine Mitarbeiter/-innen langfristig an sich zu binden? Wie kann es seine Mitarbeiter/-innen in den Entwicklungsprozess aktiv mit einbinden? Wie kann es die Stärken seiner Mitarbeiter stärken und ihnen dabei helfen, Schwächen zu überwinden?

Diese Fragestellungen sind eng mit der Forderung nach lebenslangem Lernen verbunden, einer Spielart der Nachhaltigkeit. Wie kann ich nachhaltig lernen? Welche Kompetenzen begleiten mich mein ganzes Leben lang? Andererseits: Wie kann ich rechtzeitig erkennen, wenn mir wichtige Kompetenzen für mein Lernziel fehlen? Wie können Schulabbrüche und Schulversagen im jeweiligen Schul- und Ausbildungssystem des Landes minimiert oder sogar nachhaltig verhindert werden?

All das hat auch eine europäische Dimension, die nicht außer acht gelassen werden soll. Wie agieren Lernende bzw. Unternehmen in anderen Ländern? Wie kann ein Land, wie kann Europa nachhaltig agieren, um Fachkräfte bereitzustellen?

Dieses Projekt beschäftigt sich daher vorrangig mit dem Aspekt des nachhaltigen Lernens.  Auszubildende werden während ihrer Auslandspraktika untersuchen, wie gelernt, in den Betrieben anderer Länder gearbeitet, das Personal in Entscheidungsprozess mit eingebunden wird. Sie werden in Unternehmen und/oder im College erarbeiten, wie dort Kompetenzen erworben werden, die lebenslang nutzbar sind und dabei helfen, den angestrebten Schul- oder Ausbildungsabschluss auch tatsächlich erfolgreich zu erreichen


Was muss ich tun, wenn ich an dem Projekt teilnehmen möchte?

Ausführliche Checkliste zur Teilnahme an EU-Projekten der Radko-Stöckl-Schule als PDF-Datei.

Die Dokumente, die in der Checkliste angesprochen werden finden Sie in der rechten Box unter Dokumentendownloads.


Ihre Ansprechpartner

Aiga Kronenberg
Koordinatorin EU-Projekte
erasmus(at)radko-stoeckl-schule(dot)de

Aktuelles

Erfahrungsberichte von SchülerInnen
Grau ist alle Theorie - doch wie ist es wirklich?

Die Erfahrungsberichte von SchülerInnen, die bereits an EU-Projekten teilgenommen haben findet ihr hier